Willkommen bei Spiridon Hochwald e.V.

Liebe Ausdauersportler/innen und alle, die es werden wollen!

Man muss nicht viel tun, um seine Gesundheit und Fitness zu verbessern. Laufen und Walken sind Sportarten, die immer beliebter werden. Ganz unabhängig von Alter und Geschlecht. Für jeden gibts das passende Tempo!

Und noch was: Alles, was Sie brauchen, sind ein paar gute Lauf- oder Walkingschuhe und schon kann es losgehen! Nicht viel, stimmts?

News

Laufen für den guten Zweck

Spendenübergabe in der integrativen Kindertagesstätte HAUS TOBIAS (Feyen) des Caritasverband Trier e.V.

 

 

 

 

 

 

Zum zweiten Mal lud am 02. September 2017 der Spiridon Hochwald e.V. zum Hochwälder Panoramalauf nach Schillingen ein. Die Laufstrecken mit einer Distanz von 8,0 km, 11,4 km und 22,3 km verliefen überwiegend auf Waldwegen, entlang der landschaftlichen Attraktionen und Aussichten des Hochwaldes. Der Freundschaftslauf, bei dem die Mitläufer keine Startgebühr zahlten, sondern für den guten Zweck spendeten, wurde in diesem Jahr zugunsten des HAUS TOBIAS in Trier-Feyen durchgeführt. Die integrative Kindertagesstätte des Caritasverband Trier e.V. ist ein Ort, an dem sich Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen, unterschied-lichster Herkunft, Kultur und Religion unbefangen begegnen können. Hier soll jedes Kind die Möglichkeit haben, sein Anderssein zu leben und notwendige Unterstützung und Förderung zu erhalten. Marco Martini, zuständiger Abteilungsleiter für integrative Tagesstätten vom Caritasverband Trier e.V., Einrichtungsleiterin Sonja Lehnen-Schmitt und Melanie Zender, Mitarbeiterin des HAUS TOBIAS und zugleich Mitglied des Spiridon Hochwald e.V. freuen sich, die Spendensumme von 1.400,00 Euro entgegennehmen zu dürfen. „Wir gratulieren allen Läuferinnen und Läufern des Hochwälder Panoramalaufes zu ihren sehr guten Ergebnissen und sportlichen Erfolgen und möchten ihnen, dem Spiridon Hochwald e.V. sowie den Organisatoren, Sponsoren und allen Heferinnen und Helfern unseren Dank aussprechen! Wir sind sehr glücklich über Menschen, die auf unterschiedliche Art und Weise unsere Integrationsarbeit unterstützen und freuen uns sehr über das Engagement!“, so Einrichtungsleiterin Sonja Lehnen-Schmitt. Mit der Spendensumme, die von Wiltrud Engel und Ruben Gergen vom Spiridon Hochwald e.V an das HAUS TOBIAS übergeben wurde, werden Bälle und eine Bobbycar-Rennbahn für die Kinder des HAUS TOBIAS angeschafft.

 

Der SPIRIDON HOCHWALD e.V. bedankt sich nochmals bei  allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren.

Die 1.400€ sind die größte Summe die wir je als Einzelspende gespendet haben.

Vorstand des SPIRIDON HOCHWALD e.V.

 

 

 

Liebe Laufbegeisterte,

Am Samstag, 18. November findet in Trier eine hochinteressante Fortbildung zum Thema Laufen im Bereich Breitensport in der Talentschmiede Trier statt.  

Von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr befassen sich die Teilnehmer mit vielen verschiedenen Aspekten des Laufens. 

Ihr werdet in die Video-Laufanalyse eingeführt und lernt verschiedene Übungsbeispiele zur Verbesserung der Lauftechnik kennen. Darüber hinaus werden Faszientraining und funktionelles Training für Läufer Themen der Fortbildung sein.  

Referenten sind die Sportlehrer und erfahrenen Trainer Daniel Jacobi und Jens Nagel. Eine Anmeldung ist noch bis zum 04. November möglich. 

Offen für interessierte Läufer, Lauftreffbetreuer und Trainer…  

Die Anmeldung erfolgt über den LVR.  

Kosten: 35,- Euro (für Mitglieder eines Vereins im LVR) bzw. 70,- für Nichtmitglieder. Darin enthalten ist auch bereits ein Mittagessen. 

Anmeldung über http://www.lvrheinland.de/lehrwesen/breitensport/ 

Bei Rückfragen steht auch gerne unsere Beauftragte für das Lehrwesen Gaby Heidermann zur Verfügung. Gaby.heidermann@lvrheinland.de  

Es gibt nur noch wenige freie Plätze!  

Sportliche Grüße

Wolfram Braun

Laufwart LV Rheinland e.V.

wolfram.braun@lvrheinland.de

www.lvrheinland.de

01573-9620288

 

Zum zweiten Mal lud der Spiridon Hochwald am 2. September 2017 zum Hochwälder Panoramalauf nach Schillingen ein.

Auch in diesem Jahr liefen Gruppen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten über drei neue Strecken (Heckelbuschfelsen – 24,5, Fleschfelsen – 11,5km und Flonterbach – 8,5km) an den Sehenswürdigkeiten des Hochwaldes vorbei. Die neuen Strecken fanden einen sehr guten Zuspruch, die Läufer waren begeistert.

Der Spiridon Hochwald verfolgt mit dieser neuen Laufveranstaltung neue Ziele.  Zum einen wird der gesamte Erlös dieser Veranstaltung für einen wohltätigen Zweck gespendet. Hierzu tragen die gespendeten Startgelder der Läufer, die Spenden der Sponsoren und der Erlös aus dem Verzehr von Speisen und Getränken bei.

Das zweite Ziel ist es Läufern aus nah und fern in einer freundschaftlichen Atmosphäre die reizvollen Laufstrecken des Hochwaldes zu zeigen und vor, während und nach dem Lauf mit interessanten Gesprächen Freundschaften zu knüpfen und zu pflegen.

Wir haben und gefreut, dass zur zweiten Auflage knapp 100 Läufer in vier Disziplinen und sieben Gruppen das Ziel erreicht haben.

Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren für deren finanzielle Unterstützung.

Wir danken auch besonders allen Helfern, ohne deren Hilfe diese Veranstaltung nicht möglich wäre.

Es war wieder eine tolle Veranstaltung, wir freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen bei der  dritten Auflage des Hochwälder Panoramalaufes am 1. September 2018.

VORSTAND SPIRIDON HOCHWALD

Fotos zum Panoramalauf findet Ihr in unserer Bildergalerie auf dieser Homepage.

http://www.spiridon-hochwald.de/media/2hochw%C3%A4lder-panoramalauf-am-02092017

Anlage: Link zum Bericht vom laufenden Reporter Rainer Neubert.

https://midlaufcrisis.wordpress.com/2017/09/04/traumpfade-im-hochwald/


Liebe Lauffreunde, 

am Samstag den 02. September 2017 findet in Schillingen der

2. Hochwälder Panoramalauf statt.  

Die Laufstrecken verlaufen überwiegend auf Waldwegen, entlang den landschaftlich reizvollen Attraktionen und Aussichten des Hochwaldes. In diesem Jahr laufen wir auf neuen Strecken über 8,0km, 11,4km und 22,3km. Lassen Sie sich überraschen. 

Start und Ziel ist die Grundschule Schillingen. Alle Läufe starten zeitgleich in Gruppen ab 15 Uhr. Wir verzichten auf Zeitnahme, Siegerehrung und Tombola. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Anstelle einer Startgebühr bitten wir um eine freiwillige Spende für den Kindergarten in Trier Feyen.

Anmeldungen bitte online über die Homepage. (Panoramalauf / Anmeldung)

Nachmeldungen sind bis kurz vor dem Start möglich. 

Folgende Läufe werden angeboten: 

8,0km                   zwei geführte Laufgruppen  

11,4km                 zwei geführte Laufgruppen 

22,3km                 zwei geführte Laufgruppen  

Die 22,3km Strecke hat anspruchsvolle Steigungen und ist nur geübten Läufern zu empfehlen.

Die Streckenpläne und Höhenprofile der jeweiligen Strecken finden Sie im Register Panoramalauf / Streckenpläne.

Wir würden uns über eure Teilnahme sehr freuen. 

Nach dem Lauf und dem Abbau wollen wir mit allen Helfern und Freunden den Tag am Grillfeuer in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Zur besseren Planung, bitten wir um eine Voranmeldung an ein Vorstandsmitglied, wer an dieser kleinen Feier teilnehmen möchte.

VORSTAND SPIRIDON HOCHWALD


Die Teilnehmer des Laufeinsteigerprogramms 2017 von Null auf eine Stunde "Laufen ohne Schnaufen", erhielten am 28. Juni das Laufabzeichen der Stufe 3 für 60 Minuten Laufen ohne Pause.

Mit großem Beifall wurden die Teilnehmer auf der Zielgeraden am Schillinger See empfangen. Erstmalig wurde auch einem Teilnehmer das Nordic Walking Abzeichen überreicht.

Als Belohnung stand ein Scampi Essen in der Spiessbratenhalle auf dem Programm.

Seit 2005 bieten die Lauffreunde vom Spiridon Hochwald den Einsteigerkurs an.

Anfangs sind die Laufabschnitte nur einige Minuten im Wechsel mit Gehpausen. Die Teilnehmer steigern sich von Mal zu Mal und waren, bei zwei Trainingseinheiten in der Woche, nach 12 Wochen in der Lage eine Stunde am Stück zu laufen.

Dies hielten die meisten Teilnehmer am Anfang für unerreichbar, umso größer war dann die Freude es doch geschafft zu haben!

Mit diesem Erfolg werden oftmals neue Herausforderungen ins Visier genommen. Einige der Absolventen haben schon angekündigt die nächste Stufe von 90 Minuten in Angriff zu nehmen.